LEADER Kooperationsprojekt „Barrierefreiheit am See“ TRAUNSTEINREGION und REGIS

Am Freitag, 11.9. wurde das LEADER Kooperationsprojekt von TRAUNSTEINREGION und REGIS, ein barrierefreies Bootshaus der Sportunion Ebensee bei herrlichem Wetter feierlich eröffnet.  Nach coronabedingter Verschiebung von Mai auf September fanden nun die Feierlichkeiten in einem kleineren Rahmen statt. Das Bootshaus wurde mit Unterstützung von EU-Fördergeldern als barrierefreie Einstiegsstelle gebaut, damit Menschen im Rollstuhl das bereits vorhandene, behindertengerechte Boot nutzen können. Die Sportunion Ebensee ist bereits seit einigen Jahren aktiv im Behindertensport tätig.

Union-Obmann Jürgen Fellinger bedankte sich bei den Verantwortlichen der LEADER Regionen, bei den Gemeindepolitikern sowie bei allen ehrenamtlichen Helfern und VereinskollegInnen und ließ in seiner Rede die Entstehungsgeschichte des Projekts Revue passieren.

Pfarrer Rockenschaub führte die feierliche Segnung durch und lobte die neue Anlage, weil sie auch benachteiligten Menschen freudvolle Erlebnisse ermöglicht.

Die Obmänner der beiden LEADER Regionen Bgm. Alexander Scheutz (REGIS) und Bgm. DI Gunter Schimpl (TRAUNSTEINREGION) hoben die Bedeutung der regionsübergreifenden Zusammenarbeit hervor – auch im Hinblick auf das Kulturhauptstadtjahr 2024.

HR DI Wolfgang Löberbauer, LEADER-Verantwortlicher beim Land OÖ: „Als ich von der Projektidee das erste Mal gehört habe war ich recht skeptisch. Aber durch den großen Nutzen für beeinträchtigte Menschen haben wir dann doch nach und nach einen Weg gefunden.“

Das Ergebnis des beharrlichen Dranbleibens an einer Idee und der enorme Arbeitseinsatz der Vereinsmitglieder können sich sehen lassen: Das barrierefreie Bootshaus ist nicht nur in seiner Funktionalität sondern auch optisch sehr gut gelungen und wird als nachhaltiges Gebäude auch den nächsten Generationen zur Verfügung stehen.

Gruppenfoto: v.l.: Günter Reisenbichler (Sportunion Ebensee), NR Abg Bettina Zopf, HR DI Wolfgang Löberbauer (Land OÖ), Bgm Alexander Scheutz (Obmann REGIS), Bgm. Ing. Markus Siller (Ebensee), Rosa Wimmer (Geschäftsführerin REGIS), Jürgen Fellinger, MBA (Obmann Sportunion Ebensee), Bgm. DI Gunter Schimpl (Obmann Traunsteinregion).
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV