Gmunden: Einbrüche geklärt

Polizisten aus Gmunden konnten eine fünfköpfige Wiener Tätergruppe im Alter von 15 bis 19 Jahren, zwei Österreicher, ein Kosovare, ein Russe und ein Staatenloser, ausforschen, welche im Verdacht steht, in der Nacht zum 20. Mai 2020 in einer Tiefgarage in Gmunden zwei Pkw aufgebrochen und in zwei Verkaufsstände auf der Esplanade in Gmunden eingebrochen zu haben. Bei den Einbrüchen erbeuteten sie mehrere Tausend Euro Bargeld. Zudem beschädigten sie in der Tiefgarage den Schranken. Zur Begehung der Straftaten hatten sie in Wien die Kennzeichentafeln von einem Pkw gestohlen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV