Bad Ischl: Tierrettung/Schlange in Notlage

Freitag, 04.09.2020  13.50 Uhr

Freitagnachmittag wurden die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Lauffen zu einer Tierrettung am Traunuferweg gerufen.

Eine Schlange hatte sich in einem Vogelschutznetz verfangen und konnte sich nicht mehr selbstständig aus dieser ungünstigen Situation befreien.

2 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen eilten zur Unglücksstelle und befreiten die Schlange aus ihrer Misslichen Lage.

Anschließend konnte das unverletzte Tier wieder in die Freiheit entlassen werden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV