Alkolenker stürzte mit Pkw in Bach. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 5. September 2020 gegen 3:50 Uhr mit seinen Pkw auf der Schlierbacher Straße von Wartberg Richtung Kirchdorf. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve im Ortschaftsbereich Nußbach musste er laut eigenen Angaben einem Reh ausweichen. Dadurch kam er rechts von der Fahrbahn ab und stürzte nach ca. 100 Metern in den sogenannten Winkelbach, wo er auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der 28-Jährige wurde schwer verletzt und mit der Rettung ins LKH Kirchdorf eingeliefert. Das Wrack wurde von der Feuerwehr aus dem Bach geborgen. Ein mit dem 28-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

Betrunkener stürzte von Balkon

Stadt Linz

Ein 28-jähriger Wiener und ein 31-jähriger Linzer besuchten am 4. September 2020 eine 24-Jährige in ihrer Wohnung in Linz Urfahr. Im Laufe des Abends wurde am Balkon reichlich Alkohol konsumiert. Gegen 22:15 Uhr wollte der Wiener den beiden zeigen wie stark er ist. Er stieg auf einen Sessel und kletterte über die Brüstung des Balkons. Dann hielt er sich mit beiden Händen an der Brüstung fest und ließ sich nach unten hängen. Nach einigen Sekunden verließen ihn die Kräfte und er stürzte in die Tiefe. Der 28-Jährige war ansprechbar und wurde in das Kepler Uniklinikum gebracht.

Pferde liefen auf Straße

Bezirk Freistadt

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt wurde am 4. September 2020 gegen 19:15 Uhr von seinen Nachbarn telefonisch informiert, dass sich einige seiner Pferde vor dem Haus auf der Straße befinden. Er begab sich daraufhin alleine vor das Haus, um die Pferde wieder zurückzubringen. Die Pferde gingen auf die B124 und dort weiter Richtung Pierbach. Der 66-Jährige stellte sich den Pferden in den Weg und wollte sie so am Weitergehen hindern. Dabei wurde er von den Tieren niedergestoßen und blieb regungslos auf der Straße liegen. Ein Pkw-Lenker beobachtete den Vorfall und leistete Erste Hilfe. Der 66-Jährige wurde von der Rettung bzw. dem Rettungshubschrauber C10 in das UKH Linz gebracht. Die Pferde gingen nach dem Vorfall selbstständig wieder zurück.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV