Keramikkunst wohin das Auge schaut – 32.Töpfermarkt Gmunden

Eine wahre Augenweide eröffnet sich für alle Keramikfreunde und Besucher des 32. Töpfermarktes in der Keramikstadt Gmunden. Von 28. bis 30.8.2020 sind wieder Keramikkünstler aus ganz Europa in Gmunden zu Gast und stellen ihre Kunstwerke am Rathausplatz und auf der Esplanade Gmunden aus.

Um die Coronavorschriften einzuhalten wurden die verschiedenen Ausstellungsstände entsprechend weit auseinander aufgestellt, um eine Distanz voneinander auch ohne Mundschutz zu ermöglichen. Viele trugen trotzdem Mund,- Nasenschutz und auch Desinfektionsständer wurden bei den Eingängen zum Markt platziert.Der Wettergott hatte am Freitag und auch Samstag Einsehen und auch Sonnenschein rückte die Kunstwerke in besonderes Licht. „Wir sind mit dem Besucherzustrom äußerst zufrieden, die Disziplin der vielen Gäste kann sich sehen lassen und das Echo ist mehr als positiv.

Auch die Aussteller sind hoch erfreut und können ihre Meisterwerke endlich den Besuchern präsentieren. Viele haben schon Lieblingsstücke erworben, um ihr zu Hause zu verschönern. Die vielen Vorbereitungsarbeiten haben sich gelohnt und wir sind froh, den Schritt für den 32. Töpfermarkt in Gmunden getan zu haben!“, so eine sichtlich zufriedene Eva FÜRTBAUER, die als Hauptverantwortliche für den Töpfermarkt in der Gemeinde Gmunden zeichnet.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV