Altmünster: Fußgängerin von Pkw erfasst

Bezirk Gmunden

Am 28. August 2020 gegen 22:30 Uhr überquerte eine 18-Jährige aus dem Bezirk Gmunden im Ortsgebiet von Altmünster die Straße. Zeitgleich lenkte ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden seinen Pkw auf der B 145. Im Ortsgebiet kam es zu einer Kollision und die Fußgängerin wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Die 18-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Salzburg eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV