Versorgungsstation“ für Wohnmobile in Bad Goisern

Gerade in diesem Sommer zeigt sich ein deutlich erhöhtes Aufkommen von Wohn- und Campingmobilen, natürlich auch in und um Bad Goisern.

Dem Trend entsprechend hat sich die Marktgemeinde Bad Goisern dazu entschlossen eine Versorgungsstation an der B145 auf Höhe der Fernwärme zu installieren. An dieser Station können die Betreiber von Campingmobilen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Strom und Wasser beziehen, aber auch Brauchwasser vorschriftsmäßig entsorgen. Die Einrichtung findet regen Zuspruch unter den Urlaubern.

Erfreut über diese gelungene Einrichtung zeigten sich auch Bürgermeister Leopold Schilcher und Gemeindevorstand Heimo Kain bei einem kleinen Lokalaugenschein. Diese Einrichtung leistet einen deutlichen Beitrag um „Camping-Wildwüchse“  und damit verbundene Verschmutzungen von Parkplätzen zu verringern.

Foto Besendorfer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV