AK Classics 2020/21: Hochkarätiges Kulturprogramm zu arbeitnehmerfreundlichen Preisen

Klassische Musik für alle zugänglich und vor allem leistbar machen. Das bietet die Arbeiterkammer Oberösterreich mit den AK Classics. Das Programm für die Saison 2020/21 steht nun fest: vier Konzerte in hochkarätiger Besetzung, dargeboten im Brucknerhaus in bewährt enger Kooperation mit dem Bruckner Orchester Linz. Trotz reduzierter Platzanzahl wegen der Covid-19-Maßnahmen gibt es mit der AK-Leistungskarte auch weiterhin die besonders günstigen Preise für AKOÖ-Mitglieder. Die Karten für das erste Konzert sind ab 31. August direkt im Brucknerhaus Linz erhältlich.

Um möglichst rasch auf Änderungen bei den Covid-19-Bestimmungen reagieren zu können, gibt es in der Saison 2020/21 kein Abo. Der Vorverkauf für die einzelnen Konzerte ist daher gestaffelt, um den Aufwand für Stornos für die Besucher/-innen möglichst gering zu halten.

Kritisch, unterhaltsam, vielfältig und vor allem leistbar – das ist das AK-Kulturprogramm. Jährlich nutzen rund 5.000 Besucherinnen und Besucher dieses Angebot. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer: „Der große Zuspruch zeigt, dass Klassik und Hochkultur keinesfalls Randgruppen-Programme sind. Quer durch alle Bevölkerungsschichten, quer durch alle Arbeitnehmergruppen. Entscheidend ist einerseits das abwechslungsreiche und ansprechende Programm und andererseits natürlich der Preis. Die Tickets müssen erschwinglich sein.“

All das bietet AK Classics in der neuen Saison wieder: 2020/2021 stehen im Brucknerhaus Linz vier Konzerte am Programm. An drei Abenden wird das Bruckner Orchester Linz auftreten. Das vierte Konzert wird ein Gastspiel des Universitätsorchesters der JKU Linz unter Chefdirigent Christian Radner sein.

AK Classics möchte den Besuchern/-innen dabei helfen, die Musik auch zu „verstehen“: Jede Konzertbesucherin und jeder Konzertbesucher bekommt eine kostenlose schriftliche Programmeinführung, um etwa zeitliche Zusammenhänge oder thematische Besonderheiten der Stücke deutlich zu machen. Ein „Einführungsgespräch“ direkt vor dem Konzert mit Kurator Mag. Alfred Solder ist fixer Bestandteil der AK Classics.

Das Programm von AK Classics 2020/21

  • 1. Konzert: 4. November 2020, 19.30 Uhr : „Maria Theresia“
    Joseph Haydn: Sinfonie in C-Dur Hob. 1:48 „Maria Theresia“
    Kurt Schwertsik: Konzert Nr. 1 für Violine und Orchester opus 31 („Romanzen im Schwarztintenton & der geblümten Paradiesweis“)
    Antonin Dvořak: Symphonie Nr. 1 in c-moll opus 3 „Die Glocken von Zlonice“ (Fassung von Dennis Russell Davies)
    Bruckner Orchester Linz
    Dirgent: Dennis Russell Davies
    Violine: Benjamin Herzl
  • 2. Konzert: 7. Dezember 2020, 16 und 19.30 Uhr: „Märchen aus dem Orient“
    Carl Maria von Weber: Ouvertüre zum Singspiel „Abu Hassan“
    Fazil Say: Préludes für Saxophonquartett, Streichorchester und Schlagwerk
    Nikolai Rimsky-Korsakow: aus der Symphonischen Suite „Scheherazade“ opus 35
    Alan Menken: Highlights aus dem Soundtrack zu „Aladdin“
    Universitätschor der JKU Linz
    Dirigent: Christian Radner
    4Saxess – Saxophonquartett
  • 3. Konzert: 9. Februar 2021, 19.30 Uhr: „Romantik und Realität“
    Franz Schubert: Ouvertüre zum Melodram „Die Zauberharfe“ D 644
    Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester in a-moll opus 129
    Sergej Rachmaninow: Symphonische Tänze opus 45
    Bruckner Orchester Linz
    Dirigent: Tobias Wögerer
    Solistin: Julia Hagen, Violonchello
  • 4. Konzert: 11. Mai 2021, 19.30 Uhr: „Poesie aus dem Norden“ Carl Nielsen: Helios-Ouvertüre opus 17
    Edvard Grieg: Konzert für Klavier und Orchester in a-moll opus 16
    Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2 in D-Dur opus 43
    Bruckner Orchester Linz
    Dirigent: Ariane Matiakh
    Solist: Saleem Ashkar, Klavier

Kartenpreise und Tickets

Aufgrund von Covid-19 gibt es für die Saison 2020/21 kein AK Classics-Abo. Die Preise für Einzelkarten (je Konzert) betragen 20 bzw. 17 Euro für AK-Mitglieder. Nicht-Mitglieder zahlen 32 bzw. 25 Euro pro Ticket. Stehplätze und Karten für Jugendliche kosten je 10 Euro.

Tipp: Im AK-Kulturmonat November bekommen AK-Mitglieder die Tickets für das Konzert am 4. November 2020 um je 10 Euro. 

Der Kartenvorverkauf für die jeweiligen Konzerte startet gestaffelt: 1. Konzert ab 31. August, 2. Konzert ab 5. Oktober, 3. Konzert ab 7. Dezember und 4. Konzert ab 22. März 2021. Tickets sind erhältlich im Brucknerhaus Servicecenter, Untere Donaulände 7, 4020 Linz. Telefon +43 (0)732 / 77 52 30; kassa@liva.linz.at 

Detaillierte Infos zu Programm und Kartenpreisen sowie Bilder zu honorarfreien Verwendung finden Sie unter ooe.arbeiterkammer.at/kultur.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV