Mondsee: Boote gerieten wegen Sturm in Notlage

Bezirk Vöcklabruck

Am 15. August 2020 wurde gegen 16:20 Uhr Sturmwarnung für den Mondsee ausgelöst. Kurz darauf traf die Sturmfront ein und zahlreiche Segelboote gerieten in Notlage. Es waren unter anderem noch zwei Regatten im Laufen. Ebenso waren einige E-Boote und Stand up Paddler betroffen.
Die bereits voralarmierten Wasserrettungen aus Mondsee und Loibichl sowie das Polizei Motorboot Mondsee waren bereits ausgefahren und brachten die teils gekenterten bzw. manövrierunfähigen Boote samt ihren Besatzungen in Sicherheit. Ein Segelboot wurde vom Besitzer der Segelschule Mondsee übernommen und die Wasserrettung Mondsee barg ein gekentertes Segelboot mit drei Personen und zwei Stand up Paddler. Die Besatzung des Polizeibootes schleppte zwei manövrierunfähige Segelboote an ihre Anlegeplätze. 
Es kamen bei dem Sturm keine Personen zu Schaden, lediglich einige Segelboote wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV