Pferdeanhänger kippte bei Unfall um

Bezirk Braunau

Eine 39-Jährige aus Deutschland lenkte am 14. August 2020 um 8:15 Uhr ihren Pkw mit einem besetzten Pferdeanhänger auf der Enthamer Landesstraße in Fahrtrichtung Kirchberg bei Mattighofen. Bei der „Enthamer-Kreuzung“ kollidierte sie mit einem aus Perwang am Grabensee auf der Siegetshafter Landesstraße in Richtung Mattighofen fahrenden Pkw, gelenkt von einer 44-Jährigen aus dem Bezirk Braunau. Bei dem Unfall kippte der Pferdeanhänger auf die Straße. Dabei öffnete sich die Tür, das transportierte Pferd konnte sich selbstständig aus dem Hänger in die angrenzende Wiese befreien.
Nach dem Verkehrsunfall hatten beide Fahrzeuglenkerinnen einen Schock, die 44-jährige Frau wurde ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. Das Pferd erlitt mehrere leichtere Schnitt- und Schürfverletzungen. An beiden Pkw und am Pferdeanhänger entstand Totalschaden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV