FC Red Bull Salzburg: Positiver Coronavirus-Fall beim U18-Team

Im Rahmen einer routinemäßigen COVID-19-Testung zum Trainingsauftakt der U18-Mannschaft wurde ein Spieler schwach positiv getestet.

Als Reaktion darauf befindet sich der Spieler, der sich während seines Sommerurlaubs am Mittelmeer ansteckte und nach seiner Rückkehr nicht in direkten Kontakt mit seinen Mitspielern kam, in häuslicher Quarantäne. Ein zweiter Test wurde umgehend durchgeführt, das Ergebnis ist allerdings noch ausständig.

Der Spielbetrieb ist aufgrund des schnellen Einschreitens nicht gefährdet.

Die Red Bull Fußball Akademie bittet um Verständnis, dass aktuell darüber hinaus keine weitere Stellungnahme abgegeben wird.

Logo: FC Red Bull Salzburg

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV