Ebensee: Auto fing bei Unfall Feuer

Am 10. August 2020 um 11:30 Uhr fuhr ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Wien Umgebung auf der B145 im Ortschaftsgebiet von Langwies Richtung Ebensee. Wegen einer Kolonne musste er sein Fahrzeug anhalten. Der nachkommende 34-Jährige aus dem Bezirk Murau konnte auch dahinter anhalten, was einem wiederum dahinterfahrenden 19-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden nicht gelang. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem der Pkw des 34-Jährigen auf jenen des 48-Jährigen geschoben wurde. Das Auto des 19-Jährigen fingen zudem Feuer und brannte zur Gänze aus. Der 48-Jährige und der 34-Jährige wurden leicht verletzt. Die B145 war für etwa eine Stunde gesperrt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV