Erneut Personenrettung an der Kruglwehr in Steyr

Zu einer Personenrettung in der Steyr wurde heute gegen 17.45 Uhr die Feuerwehr Steyr und die Wasserrettung alarmiert. Wie schon bereits vor einer Woche kam es zu einer gefährliche Situation bei der Kruglwehr in der Steyr.

Zu einer Personenrettung in der Steyr wurde heute gegen 17.45 Uhr die Feuerwehr Steyr und die Wasserrettung alarmiert. Wie schon bereits vor einer Woche kam es zu einer gefährliche Situation bei der Kruglwehr in der Steyr. Ein Schlauchboot mit 2 Personen nutzte die Fahrrinne in der Mitte der Wehr, blieb aber im Kehrwasser hängen, das sich in einer Kreiselbewegung wieder zurück zum Wehr dreht. Durch die Kraft des Rücklaufes konnten sich die beiden Männer nicht mehr aus ihrer gefährlichen Lage befreien.
Ein Augenzeuge kam den Personen zur Hilfe, diese konnten zum Glück noch rechtzeitig ans Ufer gerettet werden. Dietmar Ramsner, in ehrenamtlicher Funktion Landesreferent für Wildwasser bei der Österreichischen Wasserrettung war mit seinem Helfer Roland Ellek auch gleich wieder vor Ort, er sagt es gehört in dieser gefährlichen Zone dort ein Boot oder Schlauchbootfahrverbot, damit nicht Schlimmeres geschieht.

FOTOS © FOTOKERSCHI.AT / MADER

Erneut Personenrettung an der Kruglwehr in Steyr
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV