Tödlicher Arbeitsunfall in Ennsdorf

Im Wirtschaftspark Ennsdorf kam es heute Vormittag zu einem tragischen Arbeitsunfall mit Todesfolge. Ein Mann war aus bisher noch unbekannter Ursache zwischen einem LKW und einer Mauer eingeklemmt worden.

Tödlicher Arbeitsunfall in Ennsdorf

Die Feuerwehren Enns, Ennsdorf und St. Pantaleon befreiten den Mann mit Hilfe von einem Ladekran, dieser hob den Auflieger an. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich – Tödlicher Arbeitsunfall in Ennsdorf – Bezirk Amstetten

Ein 38-jähriger ungarischer Staatsbürger begab sich am 5. August 2020, gegen 10.00 Uhr, auf einem Firmengelände in Ennsdorf zu den Silos, um Futtermittel zu laden. Nachdem der Anhänger des Lkws voll war, stieg der Lkw-Fahrer aus unbekannter Ursache aus. Kurz darauf dürfte er bemerkt haben, dass die Bremse des Lkws nicht angezogen war und der Lkw nach vorne rollte. Der 38-Jährige wollte vermutlich in die Fahrerkabine des rollenden Fahrzeuges einsteigen und wurde einige Meter weiter zwischen Lkw-Tür und Betonsilo eingeklemmt. Der 38-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Quelle: Presseaussendung vom 05.08.2020, 15:34 Uhr LPD Niederösterreich

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV