Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 5. August 2020, 15 Uhr): 20 Neuinfektionen

Neuinfektionen:

·         Seit gestern gab es 20 Neuinfektionen in Oberösterreich (Fälle aktuell: 247 mit Stand 12 Uhr).

·         Bei Fällen, die auf Reiserückkehrer/innen zurückzuführen sind, ist ein Anstieg auf in Summe 177 (+7) Fälle zu verzeichnen. Bisher gibt es 124 Fälle von Reisenden, die in Summe 53 Folgefälle ausgelöst haben.

·         Der Umfang der Fallhäufung in St. Wolfgang hat sich nach einer Datenbereinigung weiter verringert. 58 Fälle können mit den Daten auf Basis von in OÖ erfolgten Testungen der Fallhäufung zugerechnet werden. Es wurden Fälle Bezirkshauptmannschaften in anderen Bundesländern übertragen und es werden auch keine Personen mehr geführt, die in anderen Bundesländern gemeldet sind oder sich dort nun hauptsächlich aufhalten, aber in OÖ erstmals positiv getestet worden sind. Eine Clusteranalyse mit allen zusammenhängenden Fällen liegt im Wirkungsbereich der AGES, die einen bundesweiten Blick darauf hat.

Anzahl Testungen in OÖ (der vergangenen 14 Tage):

·         4. Aug.: 884 (zusätzlich 297 Tests der AGES/St. Wolfgang*)

·         3. Aug.: 1.124 (zusätzlich 106 Tests der AGES/St. Wolfgang*)

·         2. Aug.: 510

·         1. Aug.: 601

·         31. Juli: 1.169

·         30. Juli: 1.444

·         29. Juli: 1.557

·         28. Juli: 1.787

·         27. Juli: 1.493

·         26. Juli: 1.277

·         25. Juli: 726

·         24. Juli: 1.476

·         23. Juli: 1.303

·         22. Juli: 1.352

*Die Ergebnisse der AGES-Testung in St. Wolfgang werden für morgen, Donnerstag, erwartet und entsprechend veröffentlicht werden.

Alten- und Pflegeheime:

·         Aktuell sind 4 Mitarbeiter/innen und 1 Bewohner/in von 5 Alten- und Pflegeheimen in OÖ von Covid-19 betroffen. (Stand 4. August 2020)

Oö. Krankenhäuser: 

·         Geschlossene Stationen/Abteilungen aufgrund von Covid-19: Keine

·         In den 15 oö. Spitälern werden ausreichend Kapazitäten (rund 300 Intensiv- und Normalbetten) für Covid-Patient/innen vorgehalten. Diese Zahl kann sich durch Adaptierungsmaßnahmen ändern, sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen.

Keine aktuellen Todesfälle

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV