LR Steinkellner / LR Klinger: Hochwasserschutz und Straßenverwaltung arbeiten koordiniert Hand in Hand

Starke Regenfälle fordern Einsatzkräfte. Bäche und Flüsse in Oberösterreichs Bezirken treten über die Ufer. Erste Straßensperren mussten erfolgen, weitere sind nicht ausgeschlossen.

Die intensiven Niederschläge sorgen für den Anstieg der Pegelstände der oberösterreichischen Gewässer. Weitere Niederschläge werden prognostiziert. Sämtliche Einsatzkräfte arbeiten Hand in Hand und mit Hochdruck daran, die Infrastruktur- und Wegebeziehungen zu gewährleisten und Schäden hintanzuhalten. Dennoch mussten bereits erste Straßenabschnitte aufgrund von Hochwasser gesperrt und lokale Umleitungen eingerichtet werden.

Die Straßensperren im Überblick:

·        Totalsperre – L1007 – Grenzbrücke Ettenau
Gemeindegebiet:     Ostermiething
Bezirk:                       Braunau
Von KM bis KM:       5,124 bis 5,817
Umleitung:                lokal ausgeschilderte Umleitung

·        Totalsperre – L1035 – Ibmer-Moor
Gemeindegebiet:    Eggelsberg
Bezirk:                       Braunau
Von KM bis KM:      0,2 bis 2,4
Umleitung:               lokal ausgeschilderte Umleitung

·        L1189 Autobahnunterführung Kematen
Gemeindegebiet:    Kematen am Innbach
Bezirk:                       Grieskirchen
Von KM bis KM:      6,325 bis 6,500
Umleitung:               lokal ausgeschilderte Umleitung

„Alle Einsatzorganisationen wie Feuerwehren, Zivilschutz, Hydrologischer Dienst, Bezirkshauptmannschaften und Straßenmeistereien arbeiten koordiniert zusammen. Auch wenn mit den aktuellen Straßensperren längere Reisezeitverzögerungen einhergehen, gelten diese Maßnahmen lediglich dem Schutz der Bevölkerung“, unterstreichen Wasser-Landesrat Ing. Wolfgang Klinger und Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV