DigiCamp 2020: Das Camp der künftigen Digital-Experts

Wir befinden uns mitten in der digitalen Transformation. Kein Wunder also, dass digitale Kompetenz die Schlüsselqualifikation in Ausbildung, Job und Alltag ist. Im ausgebuchten DigiCamp des Landes Oberösterreich konnten knapp 150 begeisterte Teenager die Möglichkeiten der Digitalisierung spielerisch kennenlernen und aktiv damit arbeiten.

Die DigiCamps boten auch heuer – mit Corona-Präventionskonzept – die Chance, in futuristische Bereiche wie Technik, IT oder Künstliche Intelligenz einzutauchen. Ob im Robo-Lab oder beim App programmieren – die Mädchen und Burschen im Alter von 11-14 Jahren haben mit vollem Einsatz konstruiert, zusammengebaut sowie eigene Websites erstellt.

„Gerade in Zeiten wie diesen merkt man, dass digitale Bildung zu den Grundkompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen gehört. Im DigiCamp wird der Zugang zu unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung beleuchtet und mit viel Spaß vermittelt“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

In verschiedenen Workshops konnten die Jugendlichen, unter Anleitung von IT-Expertinnen und -Experten, neue Technologien sowie Grundlagen zu Coding, Programmieren, Gaming aber auch Robotik erforschen und kennenlernen. 

Pepper – Künstliche Intelligenz zum Angreifen

Digitalisierungs-Botschafter „Pepper“ durfte natürlich auch nicht am Camp fehlen. Der humanoide Roboter begeistert für Technologie, Innovation und künstliche Intelligenz. Er zeigt digitale Möglichkeiten auf und erlangt zahlreiche Fähigkeiten durch künstliche Intelligenz. Wer den Roboter kennen lernen möchte, kann ihn im Jugendservice in Linz treffen und sich mit ihm austauschen oder ein Spiel spielen.

Mehr Infos zum DigiCamp unter https://www.digicamp.at/.

Pepper, der humanoide Roboter des Jugendservice:https://www.youtube.com/watch?v=5cnyhucaae4

Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV