Vier Verletzte nach Verkehrsunfall//Alkolenker stürzte mit E-Bike b- 2,72 Promille. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Vöcklabruck

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Eferding lenkte am 2. August 2020 gegen 21:15 Uhr seinen Pkw auf der Trattberg Landesstraße von Timelkam kommend Richtung Puchkirchen am Trattberg. In der Ortschaft Roith der Gemeinde Puchkirchen kam der 19-Jährige auf der regennassen Straße rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Steinmauer eines Hauses. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug quer über die Fahrbahn geschleudert und kam entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung vor diesem Haus zum Stillstand. Beim Unfall erlitten der 19-Jährige sowie seine drei Mitfahrer, zwei 19-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck und ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, Verletzungen unbestimmten Grades. Die vier Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Der Eferdinger, dem sein Probeführerschein abgenommen wurde, wird der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

Alkolenker stürzte mit E-Bike b- 2,72 Promille

Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 1. August 2020 gegen 19:50 Uhr mit seinem Elektrofahrrad auf der B126 von Zwettl an der Rodl Richtung Sonnberg im Mühlkreis. Dabei kam er im Ortschaftsbereich Saumberg, Gemeinde Zwettl, rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Radfahrer war ohne Helm unterwegs und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde in das Kepler Uniklinikum eingeliefert. Der Alkotest ergab einen Wert von 2,72 Promille.

Mopedlenker stürzte ohne Fremdeinwirkung

Bezirk Rohrbach

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 2. August 2020 kurz vor 18 Uhr mit seinem Moped im Ortschaftsbereich Lanzersdorf, Gemeinde St. Martin im Mühlkreis. Er stürzte ohne Fremdeinwirkung und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Eine nachkommende Verkehrsteilnehmerin fand den 59-Jährigen in der Wiese sitzend vor. Sie verständigte die Rettung, die ihn ins Klinikum Rohrbach brachte. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,06 Promille.

Moped kollidierte mit Motorrad

Bezirk Steyr-Land

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr am 2. August 2020 gegen 13:25 Uhr mit seinem Motorrad auf der Laussaer Landesstraße von Großraming Richtung Plattenberg/Laussa. Am Sozius fuhr sein 57-jährige Ehefrau mit. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land wollte aus einer Hauseinfahrt in der Gemeinde Laussa mit seinem Moped in die Laussaer Landesstraße Richtung Großraming einbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Motorrad. Beide Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die 57-Jährige wurde leicht verletzt. Der 16-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 15 ins Klinikum Amstetten und der 55-Jährige mit einem Rettungsfahrzeug ins Klinikum Steyr gebracht.

Radfahrer kollidierte mit Pkw

Bezirk Wels-Land

Ein 28-jähriger Wiener fuhr am 2. August 2020 gegen 14:15 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Lambach von der Pfarrgasse Richtung Meierhofgasse. Er hielt bei dem dortigen Verkehrszeichen „Halt“ an, dann fuhr er in die Meierhofgasse Richtung B144 ein. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der B144 ankommenden 46-jährigen Rennradfahrer aus dem Bezirk Wels-Land. Der Radfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV