3. Woche Goiserer Ferienspaß

Die dritte und somit für heuer letzte Woche Ferienspaß begann mit einer Wanderung mit Katrin Berkenhoff. Es wurden Rätsel gelöst und der Wald spielerisch entdeckt.

Der Mittwoch startete mit einem kleinen Konzert sowie einem Spiel, organisiert von der Bürgermusik Bad Goisern. Die musikbegeisterten Teilnehmer bekamen einen Einblick in den Alltag einer Musikkapelle. Bunte Uniformen und selbstgebastelte Instrumente sorgten bei der anschließenden Marschprobe für ein unvergessliches Erlebnis.

Um nicht nur den Gehörsinn, sondern auch den Geruchssinn zu aktivieren, hatten die Kinder am Nachmittag die Möglichkeit zusammen mit Helga Steyrer Badebomben, Seife, Badesalz und Knetseife herzustellen. Mit duftenden Ölen und bunten Farben wurden die selbstgemachten Badezusätze verfeinert.

Am Donnerstag wurde der Traum von einigen Kindern wahr. Der Besuch bei der Polizeiinspektion Bad Goisern stand am Programm. Von Herrn Moser und Herrn Grubauer bekamen die Kinder eine Führung durch die Polizeiwache. Abgerundet wurde der Vormittag mit einem Gewinnspiel.

Nach einem kurzen Spaziergang in den Wald waren die Kinder mit Naturmaterialien ausgerüstet und konnten somit am Donnerstag ihren Bastelnachmittag starten. Mit der Unterstützung von Evelyne Schmutzer wurden zahlreiche Traumfänger gebastelt.

Peter Kreutzer, Johann Klackl und Harald Fiedler standen am Freitag zur Verfügung, um den Kindern die Freude am Bike näherzubringen. Nach Aufwärmübungen und Techniktraining waren die Kinder bereit, im Maiswald über Stock und Stein zu springen. Zu Mittag konnten diejenigen, die noch Energie hatten, sich beim Pumptrack auspowern.

Drei Wochen Ferienspaß wurden am Freitag beim Stelzenbauen mit der Firma Besendorfer GmbH beendet. Anfangs wurden Stelzen gebaut, dann bemalt und abschließend getestet. Der Gleichgewichtssinn der Kinder wurde beim Geschicklichkeitslauf auf die Probe gestellt. Zur Stärkung der jungen Handwerker gab es noch eine Jause.

Abschließend möchten wir uns bei allen Veranstaltern, Vereinen, Sponsoren und natürlich den teilnehmenden Kindern ganz herzlich bedanken! Wer jetzt schon Lust hätte nächstes Jahr beim Ferienspaß mitzuwirken, kann sich gerne bei der Gemeinde Bad Goisern melden und sich für das Jahr 2021 vormerken lassen!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV