Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 25. Juli 2020, 15 Uhr): 54 Neuinfektionen; 29 Fälle in St. Wolfgang

Neuinfektionen:

·       Seit gestern gab es 44 Neuinfektionen in Oberösterreich.

·       Bei Fällen, die auf Reiserückkehrer/innen zurückzuführen sind, ist die Summe von 133 Fällen im Vergleich zum Tag davor gleich geblieben. Bisher gibt es 86 Fälle von Reisenden, die in Summe 47 Folgefälle ausgelöst haben.

·       Bei dem bekannten größten Cluster „Freikirche“ zeigt sich nach wie vor eine stabile Situation und keine Neuinfektion (Summe: 244 Fälle).

St. Wolfgang:

·       Mit Stand 15 Uhr sind 29 Fälle mit St. Wolfgang in Verbindung zu bringen. Bei dem einen neu hinzugekommenen Fall handelt es sich um eine Kontaktperson im privaten Umfeld einer positiven Hotel-Mitarbeiterin.

·       Die Ergebnisse der weiteren Testungen bei den Mitarbeiter/innen in den Betrieben werden für heute Abend erwartet.Die Ergebnisse der freiwilligen Testungen von Gästen in St. Wolfgang werden für Sonntagmittag erwartet.

·       Die Sperrstunde in St. Wolfgang wird vorerst bis inkl. 2. August auf 23 Uhr vorverlegt.

·       Die beiden Lokale „13er Haus“ (Markt 13) und „W3“ (Markt 30) bleiben vorerst freiwillig geschlossen.

Anzahl Testungen in OÖ (der vergangenen 14 Tage):

·       24. Juli: 1.476

·       23. Juli: 1.303

·       22. Juli: 1.352

·       21. Juli: 1.607

·       20. Juli: 1.318

·       19. Juli: 859

·       18. Juli: 987

·       17. Juli: 1.431

·       16. Juli: 1.863

·       15. Juli: 1.709

·       14. Juli: 1.577

·       13. Juli: 806

·       12. Juli: 733

·       11. Juli: 1.228

·       10. Juli: 2.053

Kindergärten:

·       Auf Grund einer positiv getesteten Mitarbeiterin im Kindergarten 1 der Marktgemeinde Timelkam (Bezirk Vöcklabruck) wurden heute alle Kindergartenkinder und alle Mitarbeiter/innen getestet.

Alten- und Pflegeheime:

·       Aktuell sind 11 Mitarbeiter/innen und 4 Bewohner/innen von 9 Alten- und Pflegeheimen in OÖ von Covid-19 betroffen. (Stand 24.7.20)

Oö. Krankenhäuser:

·       Geschlossene Stationen/Abteilungen aufgrund von Covid-19: Keine

·       In den 15 oö. Spitälern werden ausreichend Kapazitäten (rund 300 Intensiv- und Normalbetten) für Covid-Patient/innen vorgehalten. Diese Zahl kann sich durch Adaptierungsmaßnahmen ändern, sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen.

Keine aktuellen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV