FC Liefering trifft auf GAK 1902

Lieferinger wollen dritten Tabellenplatz festigen.

Vorschau: 2. Liga 2019/20, Runde 28, 
FC Liefering vs. GAK 1902,
Sonntag, 19. Juli 2020, 10:30 Uhr, Red Bull Arena

Nur zwei Gegentreffer aus Strafstößen kosteten den FC Liefering in Ried den Sieg. Nun will die torreichste Offensive der Liga gegen den Vorletzten aus der Steiermark drei Punkte holen. Das erste Aufeinandertreffer der Saison endete mit einem 1:1. Der Torschütze auf Seiten der Lieferinger war damals Junior Adamu.
PERSONALSITUATION Benjamin Sesko und Wallison fehlen verletzt. STATEMENT Bo Svensson: „Das Spiel gegen den GAK ist das letzte Heimspiel der Saison. Das gibt uns Aufwind, weil wir zuletzt viele Heimspiele erfolgreich bestritten haben. Es gibt uns aber auch den Willen zuhause wieder gewinnen zu wollen. Der GAK ist aber sicher besser, als es deren tabellarische Platzierung widerspiegelt. Wir erwarten also ein hartes Spiel.“

Logo: FC Liefering

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV