Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 8. Juli 2020, 15 Uhr)

Cluster „Freikirche“:

·         Mit Stand heute 15 Uhr sind dem bekannten Cluster 179 Fälle zuzuordnen. Der Cluster ist somit von gestern auf heute nicht weiter angewachsen.

Anzahl Testungen in OÖ:

·         7. Juli: 1.866 – seit Beginn der Testungen in Oberösterreich ist das der Höchstwert

·         6. Juli: 1.030

·         5. Juli: 1.090

·         4. Juli: 1.407

·         3. Juli: 1.374

·         2. Juli: 1.243

·         1. Juli: 1.435

Lebensmittelproduktions- und -verarbeitungsbetriebe:

Die Testungen an den vier betroffenen Standorten in den Bezirken Linz, Ried, Wels-Land und Braunau sindabgeschlossen. In Summe gab es 13 positive Tests von Mitarbeiter/Innen in Lebensmittelproduktions- und verarbeitungsbetrieben.

·         Betrieb in Linz: 3 positive Mitarbeiter/innen.

·         Betrieb im Bezirk Ried: 3 positive Mitarbeiter/innen. Nachdem die AGES die Testung am Standort vorzeitig beendet hat, führte das Land OÖ kurzfristig die noch ausständigen Testungen durch. 

·         Betrieb im Bezirk Wels-Land: 5 positiv getestete Mitarbeiter/innen. Jene, die im Zeitraum der Testabnahme nicht im Betrieb waren (z.B. Urlaub), werden jedenfalls vor Wiederaufnahme ihrer Tätigkeit getestet.

·         Betrieb im Bezirk Braunau: 2 positiv getestete Mitarbeiter/innen.

Schulen:

·         Volksschule 10 Linz: 1 Schülerin positiv.

·         NMS Waldzell (Ried): 1 Schülerin positiv.

Alten- und Pflegeheime:

·         Aktuell sind 4 Mitarbeiter/innen und 5 Bewohner/innen von 5 Alten- und Pflegeheimen in OÖ von Covid-19 betroffen. (Stand 8.7.20)

Oö. Krankenhäuser:

·         Aktuell befinden sich landesweit 23 infizierte Personen in Spitalsbehandlung. Davon keine Person auf einer Intensivstation.

·         Geschlossene Stationen/Abteilungen aufgrund von Covid-19: Keine

·         In den 15 oö. Spitälern werden ausreichend Kapazitäten (rund 300 Intensiv- und Normalbetten) für Covid-Patient/innen vorgehalten. Diese Zahl kann sich durch Adaptierungsmaßnahmen ändern, sollte es zu einem Anstieg der Infektionszahlen kommen.

Keine aktuellen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV