Österreich dreht am Rad – in der Fuschlseeregion

Am gestrigen 4. Tag der neuen TV-Show „Österreich dreht am Rad“ ging es nach Salzburg in die Region Fuschlsee. Vorarlberg-Profi Max Kuen & Friends radelte mit den Triathleten & Hotelier Jakob Schmidlechner und Ironman-Siegerin Carolin Lehrieder eine 40km Runde über den Salzburg Ring. Und im TV-Studio in Fuschl am See sorgten unter anderem Paralympicssieger Walter Ablinger und „The Austrian Rock“ Franz Müllner für kräftige Stimmung.

Nach Mörbisch, den Ybbstaler Alpen und Mondsee ging es gestern am vierten Tag der TV-Show „Österreich dreht am Rad“ – https://k19.at/ – nach Salzburg zum traumhaften Fuschlsee. Die Show läuft noch bis 10. Juli und führt quer durch Österreich über 1.500 Kilometer zur Festspielbühne nach Bregenz. In den nächsten Tagen warten mit dem Großglockner, dem Kitzbüheler Horn und dem Rettenbachferner noch drei richtige Scharfrichter auf die Teilnehmer. Zahlreiche Radprofis, wie Matthias Brändle, Hermann Pernsteiner oder Riccardo Zoidl, und mehr als 100 weitere Protagonisten, wie Dominik Landertinger, die Ex-Skispringer Andreas Goldberger und Martin Koch, Ex-Fußballer Otto Konrad, die Ski-Asse Katharina Liensberger Katharina Gallhuber oder der Nordische Kombinierer Bernhard Gruber, wirken auf und abseits des Rades mit.

Triathlon-Schwerpunkt in Fuschl am See

Unmittelbar in Fuschl am See wurde das Live-Studio von k19.at aufgebaut. Als Studiogäste fungierten Gundi Schirlbauer von der Fuschlseeregion, Vizebürgermeister Christian Braunstein, Franz Müllner, der sich auf dem Ergometer betätigte und dazwischen einige Bratpfannen verbog, Gernot Hörwertner von SalzburgerLand Tourismus, Hari Maier vom MTB Congress Österreich, Walter Ablinger, Triathlet Günther Matzinger und Josef Gruber vom Salzburg Trailrunning. Mit Max Kuen radelten die U23-Staatsmeisterin Anna Badegruber und Carolin Lehrieder, die im Vorjahr den Ironman Italien gewann, und Jakob Schmidlechner eine 40 Kilometer lange Runde durch die Region Fuschlsee. 

Morgen Showdown in Kärnten mit Paco Wrolich und Martin Koch

Am morgigen fünften Tag gastiert „Österreich dreht am Rad“ in Klagenfurt und Velden am Wörthersee. Max Kuen wird mit den Ex-Profis Paco Wrolich und Jonny Hoogerland sowie mit Ex-Skispringer Martin Koch eine Runde um den See drehen. Als Studiogäste haben sich in JO Salzburg Alpendorf prominente Wintersportler angekündigt: Olympiasieger Bernhard Gruber, Michaela Kirchgasser und Philipp Schörghofer! 

v.l.n.r. Franz Müller, Hans Peter Kraidl, Christian Braunstein, Jakob Schmidlechner, Gundi Schirlbauer, Gernot Hörwertner; Foto:©TVB Region Fuschlsee
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV