Unfall mit Rehwild. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Freistadt

Ein 31-jähriger Linzer fuhr am 30. Juni 2020 kurz nach 21 Uhr mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße Oberwögern in Unterweitersdorf von Oberwögern kommend in Richtung Engerwitzdorf. In der Ortschaft Wögern kollidierte er mit einem die Fahrbahn querenden Rehwild und kam zu Sturz. Der Motorradlenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, er wurde mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert. Das Reh wurde bei dem Zusammenstoß getötet.

Bezirk Wels-Land

Zwei Rumänen nach Fahrzeugdiebstahl festgenommen

Am 30.Juni 2020 um 17:39 Uhr wurde bei einer Firma in Lambach der vor dem Geschäftslokal abgestellte und unversperrte Transporter entwendet. Mitarbeiter der Firma waren währenddessen mit dem Entladen des Fahrzeuges beschäftigt und befanden sich im Firmengebäude. Der Fahrzeugschlüssel befand sich im Zündschloss. Als die Mitarbeiter nach wenigen Minuten wieder zum Fahrzeug zurückkehrten stellten diese den Diebstahl fest.
Als die Polizisten am Tatort eintrafen, wurden sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Nahbereich das gesuchte Fahrzeug in einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verwickelt war.
Bei der Zufahrt zum Unfallsort kam den Streifen das gesuchte und bereits erheblich beschädigte Fahrzeug entgegen. Die Polizisten blockierten folglich die Fluchtwege und forderten die Insassen zum Aussteigen auf.
Nach erfolgter Täteransprache und Androhung des Waffengebrauchs ließen sich die beiden Beschuldigten widerstandslos festnehmen.
Eine Vernehmung der beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 29 und 36 Jahren mit Wohnsitz in Österreich war aufgrund der erheblichen Alkoholisierung vorerst nicht möglich. Ein Alkotest beim Lenker ergab 1,56 Promille. Das Ergebnis beim Beifahrer betrug 2,82 Promille. Das Tatmotiv konnte somit vorläufig nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die beiden Männer wurden der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Vermutlich Giftköder ausgelegt

Stadt Linz

Am 30. Juni 2020 wurde auf der Polizeiinspektion Dornach Anzeige wegen Tierquälerei erstattet. Die Anzeigerin gab an, dass sie im Zeitraum 26. Juni 2020, 15:10 Uhr bis 30. Juni 2020, 8 Uhr, im Bereich des Biesenfeldweges mehrmals ausgelegte „Kugeln“ fand. Aufgrund der Beschaffenheit vermute sie, dass es sich um Giftköder handelte. Die „Giftköder“ wurden von ihr zur PI Dornach gebracht. Die Staatsanwaltschaft wird mittels Anfallsbericht vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Weitere Erhebungen werden getätigt.

PKW sichergestellt

Landesverkehrsabteilung OÖ

Aufgrund eines durch das Gemeinsame Zentrum Passau übermittelten Mitfahndungsersuchens aus Bayern nach einem PKW, welcher durch einen 48-jährigen Kroaten unterschlagen und somit widerrechtlich verwendet wurde, wurden durch die Streifen der Autobahnpolizeiinspektion Wels und Klaus gezielte Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Das Fahrzeug konnte schließlich durch die Streife Wels 4 auf der Pyhrnautobahn A9, Richtungsfahrbahn Graz, im Bereich Micheldorf festgestellt werden und im Zusammenwirken mit der Streife Klaus 1 im Bereich der Ausfahrt Klaus, Gemeinde Klaus, angehalten werden. Das KFZ wurde aufgrund einer aufrechten Fahndungsspeicherung aus Deutschland sichergestellt. Der 48-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr auf freiem Fuß angezeigt.

Fahrrad von Drogenlenker sichergestellt

Stadt Linz

Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten Polizisten am 30. Juni 2020 um 15:20 Uhr in Linz in der Südtiroler Straße beim Lenker eines Fahrrades, einem 23-jährigen Türken, eindeutige Symptome einer Drogenbeeinträchtigung feststellen. Eine Vorführung zum Amtsarzt verweigerte der 23-Jährige. Weiters lenkte der amtsbekannte Beschuldigte ein hochwertiges Fahrrad, obwohl er weder ein Einkommen noch einen Kaufnachweis oder dergleichen vorweisen konnte. Viel mehr machte er unglaubwürdige Angaben zur Herkunft des Fahrrades. Eine Fahndungsabfrage verlief vorerst negativ. Das Fahrrad wurde gemäß StPO sichergestellt.

Schüler angefahren – Unfalllenker flüchtig – Hinweise erbeten

Bezirk Gmunden

Schüler angefahren – Unfalllenker flüchtig – Hinweise erbeten

Ein 11-jähriger Bub aus dem Bezirk Gmunden wollte am 30. Juni 2020 gegen 12 Uhr in Kirchham von der Schule mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Er musste dazu im Bereich des StrKm 6,139, der L1306 Vorchdorfer Landesstraße nach links in den Mühlenweg einbiegen. Im Zuge des Einbiegemanövers wurde er, als er bereits zum Linksabbiegen eingeordnet war, von einem hinter ihm kommenden Pkw (vermutlich weißer Audi A3) angefahren, sodass er nach vorne gestoßen wurde und zu Sturz kam. 
Der Bub erlitt bei dem Unfall eine Verletzung an der Hand.
Der Lenker des weißen Pkw sei nach dem Unfall kurz stehen geblieben und als der 11-Jährige aufstand und zum Fahrbahnrand ging, ist dieser einfach weitergefahren.
Der Lenker des weißen Pkw wird als jung beschrieben und hatte eine graue Kappe auf.

Hinweise zum fahrerflüchten Lenker bitte an die Polizeiinspektion Polizeiinspektion Vorchdorf unter der TelNr. 059133 4111

Auf Flucht Schuhe verloren

Bezirk Vöcklabruck

Zwei männliche und eine weibliche Person mit südländischem Aussehen betraten am 30. Juni 2020 um 14 Uhr in Frankenmarkt die Gaststube eines Gasthauses und erkundigten sich beim Gastwirt nach Arbeit. Als dieser die Anfrage verneinte, klagten die Unbekannten über Hunger und bettelten um Essen. Nach anfänglichem Zögern ging der Gastwirt in die Küche, um nach Essbarem zu sehen. Als er zurückkam, traf er einen der Männer hinter der Theke beim Durchsuchen der Kellnerbrieftasche an. Beim Versuch, den Täter am Verlassen des Lokals zu hindern, setzte sich dieser gewaltsam zu Wehr und drängte in Richtung Ausgang, wo sich die zweite männliche Person befand. Es kam zu einer Rangelei mit den beiden Tätern, wobei eine Tür beschädigt wurde. Trotz weiterer Versuche des Gastwirtes, die Täter im Ausgangsbereich zurückzuhalten, gelang diesen die Flucht, wobei sie teilweise ihre Schuhe verloren. 
Die örtliche Fahndung verlief negativ.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV