Waldbrand am Gleinkersee. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Im Bereich des Garstnertales gab es am 28. Juni 2020 zwischen 0:15 Uhr und 1:30 Uhr ein heftiges Gewitter mit Blitzen. Am 28. Juni 2020 gegen 15:15 Uhr entdeckten mehrere Bewohner aus Windischgarsten annähernd gleichzeitig eine Rauchentwicklung im Bereich des Schwarzkogels. Die Polizei stellte im Bereich des Gleinkersees einen kleinen Glimmbrand im sehr unwegsamen Gelände des Schwarzkogels fest. Ein Trupp der Feuerwehr stieg zum Brandherd auf und begann mit dem Löschen des Brandes. Der Polizeihubschrauber Libelle führte die eigentliche Brandbekämpfung durch, indem er bei 17 Flügen Löschwasser mit dem 500 Liter fassenden Faltbehälter direkt aus dem Gleinkersee aufnahm. Gegen 18:20 Uhr hieß es: Brand aus. Bei den Ermittlungen zur Brandursache wurde festgestellt, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch einen Blitzschlag in der vergangenen Nacht entstanden ist.

Pkw streifte E-Biker

Bezirk Braunau

Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 28. Juni 2020 gegen 18:20 Uhr mit seinem Pkw auf der L1025, Engelbachstraße von Wagenham kommend Richtung Pischelsdorf am Engelbach. Ein 52-Jähriger und seine gleichaltrige Begleiterin, beide ebenfalls aus dem Bezirk Braunau, lenkten ihre Elektro-Fahrräder zur selben Zeit vor dem Pkw in dieselbe Fahrtrichtung. Beim Versuch die Radfahrer zu überholen, streifte der 62-Jährige mit dem rechten Außenspiegel seines Pkw den 52-Jährigen und brachte diesen zu Sturz. Seine Begleiterin stürzte ebenfalls. Der E-Biker wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Die 52-Jährige begab sich selbstständig zur Untersuchung ins Krankenhaus Braunau.

Pkw kollidierten frontal

Bezirk Schärding

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 28. Juni 2020 gegen 11:10 Uhr mit seinem Pkw aus einer Hauszufahrt im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen auf die L1145 St. Marienkirchner Straße Richtung St. Marienkirchen. Zur selben Zeit fuhr ein 18-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, mit seinem Pkw auch auf der St. Marienkirchner Straße Richtung St. Marienkirchen. Ein weiterer 18-Jähriger aus dem Bezirk Schärding befand sich am Beifahrersitz. Aus bisher ungeklärter Ursache lenkte der 18-Jährige sein Fahrzeug hinter dem vor ihm fahrenden Pkw des 55-Jährigen plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn, wodurch es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem auf der Gegenfahrbahn kommenden Pkw, gelenkt von einem 28-Jährigen aus dem Bezirk Schärding kam. Der 18-jährige Lenker wurde im Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere befreit werden. Anschließend wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber Europa 3 ins Klinikum Passau geflogen. Sein 18-jähriger Beifahrer und der 28-Jährige wurden ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und in die Krankenhäuser Ried im Innkreis bzw. Schärding gebracht.

Drogendealer auf frischer Tat erwischt

Stadt Linz

Ein 15-jähriger irakischer Staatsangehöriger aus Steyr wurde am 28. Juni 2020 gegen 14:45 Uhr von einer Zivilstreife in der Kremplstraße in Linz beobachtet, wie er einer Person aus einem Plastikbeutel etwas überreicht hat. Der 15-Jährige wurde kontrolliert und durchsucht. Dabei fanden die Polizisten insgesamt etwa 35 Gramm Cannabis, zum Teil in einzelne Klemmsäckchen verpackt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV