Bad Goisern: Einsatz FF St. Agatha

Eine mehrere Kilometer lange Ölspur auf der B145 und B166 beschäftigte die Einsatzkräfte der FF St. Agatha am Samstag 27.6.2020. Durch einen defekten Hydraulikschlauch bei einem landwirtschaftlichen Gerät ist es zu einem Ölaustritt gekommen, der sich von der über mehrere Kilometer erstreckt hat. Mittels Bindemittel konnte die ausgetretene Flüssigkeit aufgefangen werden, mit Besen und Kehrmaschine wurde die Fahrbahn anschließend gereinigt. Zusätzlich wurden im betroffenen Bereich mehrere Warntafeln am Fahrbahnrand aufgestellt.
Insgesamt stand die FF St. Agatha mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz.

Fotos:
Eitzinger Thomas, AW
Schriftführer FF St. Agatha
Freiwillige Feuerwehr St. Agatha
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV