Vollbeladener Lkw stürzte um

Zu einem Verkehrsunfall mit Aufräumarbeiten wurden heute gegen 12.15 Uhr die Feuerwehren Neuzeug- Sierninghofen und Sierning alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen sah man, dass ein LKW auf einer Seitenstraße in Letten von der Fahrbahn abkam und umstürzte. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Phyrn Eisenwurzenklinikum gebracht. Die Bergearbeiten des LKW führte dann eine Firma durch.

LKW stürzte über Böschung

Gegen 12:15 Uhr fuhr ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus dem Bezirk Amstetten mit einem Lkw in Neuzeug auf dem Parzerweg Richtung der dort befindlichen Fremdschlamm-Übernahmestelle. Bei einer eher geringen Fahrbahnbreite des Parzerweges kam der 27-Jährige auf das rechte Straßen-Bankett. Dieses gab nach und der Lkw stürzte über ein ca. zwei Meter hohe Straßenböschung. Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite im Feld zum Liegen. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt und in das PEK-Steyr eingeliefert. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 22.06.2020, 15:42 Uhr

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / MADER

© FOTOKERSCHI.AT / MADER
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV