LR Hiegelsberger: Hochbeet-Übergabe an das Bezirksaltenheim Kirchdorf – Entspannende Gartenfreude auch für Menschen im Rollstuhl

Wenn ich nicht in der Lage bin, die Gartenarbeit wie gewohnt zu verrichten, dann darf die Gartenarbeit auch mal zu mir kommen!

Unter diesem Motto bauten die Schüler der LWBFS Schlierbach mit ihrem Zimmereipraxislehrer Josef Mörwald rollstuhlgerechte Hochbeete für das Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf.

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger übergab am 17. Juni 2020 die Hochbeete gemeinsam mit den Schülern der LWBFS Schlierbach. „Das Garteln gewinnt bei den Oberösterreicherinnen und Oberösterreich immer mehr an Begeisterung und das quer durch alle Altersgruppen. Auch für pflegebedürftige Menschen ist die Beschäftigung an der frischen Luft eine schöne Abwechslung und trägt maßgeblich zur Lebensqualität bei. Mein besonderer Dank gilt den Schülern der LWBFS Schlierbach. Die von ihnen gefertigten, rollstuhltauglichen Hochbeete sind ein schönes Zeichen des generationenübergreifenden Zusammenhalts“, so Hiegelsberger.

Zimmereipraxislehrer Josef Mörwald ergänzt: „Wir leben und lernen mit den Menschen der Region. So versuchen wir als Landwirtschaftsschule die Menschen in den verschiedensten Lebenslagen zu unterstützen. Die Hochbeete haben wir aus Holz aus dem Schulwald hergestellt. Dieses ist bei der notwendigen Durchforstung angefallen. Im Rahmen des praktischen Unterrichtes entwickelten die Schülerinnen und Schüler der zweiten Jahrgänge spezielle Hochbeete, die auch vom Rollstuhl aus bedient werden können. Dann ging es auch schon ans Tischlern. Viele frohe Stunden beim Gartln wünschen die Schülerinnen und Schüler der LWBFS Schlierbach!“

Foto:
Land OÖ/Luger

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV