Gmunden: Mann ging auf Polizisten los

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden trat gegen am 10. Juni 2020 Mitternacht in Gmunden wahllos gegen geparkte Autos, schrie er lautstark herum und betätigte bei mehreren Wohnhäusern die Hausglocken. Die herbeigerufenen Polizisten forderten ihn auf, sein Verhalten einzustellen. Dies veranlasste den offensichtlich Beeinträchtigten dazu, auf die Polizisten los zu gehen. Er trat mit den Füßen auf sie und schlug wild um sich. Gemeinsam mit einer weiteren Polizeistreife gelang es, den Mann zu bändigen und ihm Hand- und Fußfesseln anzulegen. Dabei verletzte er sich am rechten Arm unbestimmten Grades und musste im Krankenhaus Gmunden behandelt werden. Ein Polizist wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und im Krankenhaus Gmunden behandelt. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV