Katschbergstraße ab Mitte Juni für zwölf Tage gesperrt

Sanierungsarbeiten zwischen St. Michael und Passhöhe erfordern Vollsperre zwischen 15. und 27. Juni

Salzburger Landeskorrespondenz, 04. Juni 2020

(LK) Die B99 Katschbergstraße wird auf einer Länge von rund 800 Metern grundlegend saniert. Von 15. Juni, 7 Uhr, bis 27. Juni, 15. Uhr, ist daher die wichtige Verkehrsverbindung in den Süden zwischen St. Michael im Lungau und der Katschberghöhe für alle Fahrzeuge gesperrt.

Ab Mitte Juni ist die B99 auf den Katschberg für knapp zwei Wochen gesperrt.

Eine Umfahrung der Sperre ist durch den Katschbergtunnel auf der A10 Tauernautobahn zwischen dem Anschluss St. Michael im Lungau und Rennweg in Kärnten möglich. Hier gelten sowohl Vignettenpflicht als auch Sondermautbestimmungen.

Sanierungsarbeiten auf der B99 Katschbergstraße Foto: Manfred Karner
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV