Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B140 – Nachtrag

Bezirk Steyr-Land. Zu einer rechtwinkeligen Kollision kam es am 3. Juni 2020 gegen 6:35 Uhr im Kreuzungsbereich der Wallernstraße mit der B140 in Neuzeug. Eine 43-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land wollte mit ihrem Pkw die B140 von der Wallernstraße kommend geradeaus überqueren und stieß dabei mit dem Pkw einer 26-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems zusammen, welche zu diesem Zeitpunkt in Richtung Sierning fuhr. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden beim Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert. Presseaussendung LPD OÖ vom 03.06.2020, 12:14 Uhr  

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 140

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden heute gegen 6.45 Uhr die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen, Pichlern und Sierning alarmiert. Auf der B 140 stießen zwei Fahrzeuge zusammen, dabei wurden beide Fahrzeuglenkerinnen verletzt und mit der Rettung ins Phyrn Eisenwurzenklinikum gebracht. Die Feuerwehr war mit cirka 50 Personen im Einsatz.

FOTOS © FOTOKERSCHI.AT / KLAUS MADER 

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT / MADER

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV