Hallstatt: Welterbemuseum fertig gedeckt


Das Dach des Eingangsgebäudes „Welterbemuseum Hallstatt“ ist fertiggedeckt. Die Uferverbauung beim Park an der Seestraße wurde vom Gemeindebauhof saniert. Die „Speigerstraße“ wurde asphaltiert und ins „öffentliche Gut“ übernommen. Die Anrainer und ehem. Eigentümer haben mitfinanziert. Der Malerweg wurde vom „Haus Zenker“ bis zum Kleinwasserkraft/ Echerntal neu asphaltiert. Die ÖBF haben uns auch unterstützt.
In Hallstatt geht was weiter …, das stimmt in Zeiten wie diesen, heiter … 😊.

Bericht/Fotos: Bgm Alexander Scheutz/Facebook

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV