LR Klinger: Über 208.000 Euro für Oö. Zivilschutzverband freigegeben

„Der Oö. Zivilschutzverband ist ein verlässlicher Partner, wenn es um die Aufklärung, Prävention und Sicherheit für unsere Bevölkerung geht. Auch für das Jahr 2020  wurden einige Themenschwerpunkte festgelegt wie etwa der Ausbau des Blackout-Schwerpunktes, die Nachhaltigkeitsüberprüfung der Kinderwarnwesten, Strahlenschutz an Schulen und Kindergärten, Ausbau der Zivilschutz-SMS, die Fortführung der Weiterbildungsmöglichkeit in Sachen Zivil- und Selbstschutz im Rahmen von Tagesseminaren und Exkursionen oder Information für Hausbesitzer/innen über Hangwässer, Starkregen und Hagelniederschläge“, erklärt Sicherheits-Landes KommR Ing. Wolfgang Klinger.

„Zur Durchführung dieser und zahlreicher weiterer Aktivitäten wird der Oö. Zivilschutzverband mit Landesmittel in Höhe von 208.800 Euro für das Jahr 2020 unterstützt“, so Klinger abschließend.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV