Seelounge der Altaussee Schifffahrt eröffnet

Die Altaussee Schifffahrt hat in den letzten Wochen kräftig investiert: In der revitalisierten Seelounge Altaussee 712 (der Name bezieht sich auf die Seehöhe), direkt bei der Schiffsanlegestelle Madlmair-  Fischerndorf 158 gleich in der Nähe der Hotels Seevilla & Vivamayr – gibt es  viele tolle Neuerungen wie Strandkörbe zum gemütlichen Verweilen, köstliches in Bad Ischl produziertes Eis von Giovanni, Coffee to Ship, modernisierte Elektroboote, ein modernisiertes Buffet und ein Tretbootschwan namens Sissi.

GFin Mag. Doris Schreckeneder konnte heute, 30. Mai, bei der Eröffnung viele illustre Gäste begrüßen, u.a. Dr. Hannes Androsch, Bürgermeister Gerald Loitzl, Vizebürgermeisterin Barbara Ronacher, Pamela Binder, Heidi Glück, Julian Pölsler (….). In einer netten Atmosphäre zeigten sich viele erleichtert über die weitgehende Aufhebung der „Coronamaßnahmen“ und waren vom positiven touristischen Neustart überzeugt. Eine nette Geste: Die Boote wurden mit den Vornamen von Persönlichkeiten aus der Losergemeinde getauft. Im Anschluss gab es einen kleinen Bootskorso.

Mehr in einem ARF – Fernsehbericht

Hier der Bilderbogen:©Pressefotografie Ingrid/Rainer Hilbrand

Eine Überarbeitung des alten Madlmeier – Plakates mit der Gestalterin
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV