Schwerpunktkontrolle Tuningszene

Landesverkehrsabteilung OÖ

Am 23. Mai 2020, ab 18 Uhr, fand im Bereich Linz und Linz-Land ein Verkehrsschwerpunkt gegen illegale Autorennen und Autotunings statt. Insgesamt waren neun Polizeistreifen und zwei Mitarbeiter vom Land OÖ bis 24. Mai 2020, 2:30 Uhr, im Einsatz.

Von den eingesetzten Kräften wurden folgende Anzeigen erstattet:

6 x Anträge n § 56 KFG
1 x § 58 KFG
49 x Anzeigen nach dem KFG
4 x Untersagung der Weiterfahrt
1 x Untersagung der Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstätte
7 x Kennzeichen-Abnahme
43 x Alkovortests
1 x Alkotest-Verweigerung
5 x Drogentests
1 x § 5 StVO
1 x Anzeige nach dem FSG
1 x FS-Abnahme
7 x Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretung
41 x sonstige Verkehrsanzeigen
1 x Vorführung zum Amtsarzt
1 x Aufnahme eines VU mit Personenschaden
1 x Festnahme nach VStG
1 x Festnahme nach gefährlicher Drohung

Von den Mitarbeitern des Landes OÖ/Überprüfungsstelle wurden folgende Übertretungen festgestellt:

5 x Fahrzeuge mit gefährdenden Mängel (Kennzeichenentzug)
4 x Fahrzeuge mit schweren Mängel
2 x Fahrzeuge mit Vorschriftsmängel

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV