Brand durch Blitzschlag. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Aufgrund eines Blitzschlages geriet am 23. Mai 2020 gegen 17:50 Uhr der Dachstuhl eines Vierkanthofes in Ried im Traunkreis in Brand. Ein Nachbar bemerkte den Brand und verständigte den 44-jährigen Hofbesitzer. Die beiden unternahmen mit einem Feuerlöscher die ersten Löscharbeiten. In weiterer Folge waren die Feuerwehren Ried im Traunkreis, Voitsdorf, Zenndorf und Großendorf im Einsatz. Der Hofbesitzer wurde durch das Einatmen von Löschpulver leicht verletzt und von der Rettung an Ort und Stelle versorgt.

Drei Verletzte nach Kellerbrand

Stadt Steyr

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 23. Mai 2020 gegen 18:15 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Keplerstraße zu einem Brand im Fahrradkeller. Durch den Rauch wurden drei Bewohner, zwei Frauen (61 und 70 Jahre alt) und ein 46-jähriger Mann, verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Steyr gebracht. Die Brandstelle wird am 24. Mai 2020 begutachtet.

Hilflose Frau aus Wohnung gerettet

Bezirk Freistadt

Da eine 75-Jährige aus dem Bezirk Freistadt am 23. Mai 2020 gegen Mittag nicht wie gewohnt ihre Wohnungstüre öffnete, um ihre Essenslieferung entgegenzunehmen, wurde von der Lieferantin bei der Polizeiinspektion Freistadt Anzeige erstattet. Die Polizisten setzten sofort die Rettungskette in Gang. Gegen 14:05 Uhr wurde von der FF Freistadt die Wohnungstüre geöffnet und die Pensionistin im Wohnzimmer am Bauch liegend stark dehydriert vorgefunden. Sie gab an, dass sie bereits am Vortag zu Sturz gekommen sei. Die Frau wurde durch den Notarzt erstversorgt und von der FF Freistadt mittels Teleskopmastbühne aus dem dritten Stock durch das Fenster ins Freie gebracht. Anschließend wurde sie in das Klinikum Freistadt eingeliefert.

Einbrecher erwischt

Bezirk Schärding

Am 23. Mai 2020 wurde gegen Mittag in das Freibadbuffet in Engelhartszell eingebrochen. Eine Angestellte hatte den Einbruch gegen 13 Uhr bemerkt. Dabei wurden Bargeld, alkoholische Getränke und Zigaretten gestohlen. Kurz zuvor hatten Polizisten einen 26-jährigen kosovarischen Staatsbürger einer Fremdenkontrolle unterzogen. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 26-Jährige kurz darauf erneut angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Einvernahme war er zu dem Einbruch geständig. Der Großteil der Beute konnte sichergestellt werden. Der Mann wird angezeigt.

Bezirk Vöcklabruck

Zwölfjähriger nach Fahrradsturz mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Ein Zwölfjähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 23. Mai 2020 gegen 15:35 Uhr mit seinem Downhillbike in einem privaten Bikepark in Attnang-Puchheim. Bei einer Abfahrt mit anschließendem Sprung verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte kopfüber zu Boden. Einer der anwesenden Freunde verständigte umgehend die Rettung. Der Zwölfjährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen.

Stadt Linz

Alkolenker mit 91 km/h im Ortsgebiet erwischt

Ein 68-Jähriger aus Linz war mit seinem Pkw am 23. Mai 2020 gegen 14:40 Uhr auf der Leonfeldner Straße unterwegs. Dabei wurde der Pensionist im Ortsgebiet mit 91 km/h gemessen und angehalten. Aufgrund Symptome einer Alkoholisierung wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,66 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein abgenommen.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV