Alkolenkerin verursachte zwei Verkehrsunfälle. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Linz-Land

Zwei Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht am 22. Mai 2020, nachmittags, eine 57-jährige Alkolenkerin aus dem Bezirk Linz-Land. Gegen 14:20 Uhr fuhr sie im Ottoweg in Marchtrenk frontal gegen einen Gartenzaun und verließ den Unfallsort ohne anzuhalten. Gegen 15:15 Uhr verursachte die Lenkerin dann den nächsten Unfall in der Ortschaft Breitbrunn im Gemeindegebiet von Hörsching. Sie fuhr auf der Paschinger Straße gegen einen Leitpflock. Auch hier setzte sie die Fahrt ohne anzuhalten fort. 
Den ersten Unfall hörten die Hausbewohner. Sie konnten beobachten, wie sich die Lenkerin von Ort des Geschehens entfernte und verständigten die Polizei. In Hörsching notierte ein Zeuge das Kennzeichen, auch er verständigte die Polizei.
Gegen 16:15 Uhr stellten dann Polizisten den Pkw mit massiven Schäden von Verkehrsunfällen am Wohnort der Zulassungsbesitzerin bzw. Lenkerin fest. Ein bei ihr durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,32 Promille Alkoholgehalt. Sie gab an, von den Unfällen nichts mitbekommen zu haben, der Führerschein wurde ihr abgenommen.

Mann bei Sturz von Terrasse verletzt

Bezirk Vöcklabruck

Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck feierte am Abend des 22. Mai 2020 mit vier Freunden auf der Terrasse des 1. Stockes seines Wohnhauses eine Geburtstagsfeier. Da es gegen 0:50 Uhr zu regnen begann, wollten die Personen die Feier in den Wintergarten verlegen. Dabei verlor ein 58-Jähriger das Gleichgewicht, durchstieß ein provisorisches Holzgeländer und stürzte etwa 2,60 Meter tief auf einen Kiesboden. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bezirk Eferding

Ein 64-Jähriger war mit seinem Pkw am 22. Mai 2020 gegen 19:35 Uhr gemeinsam mit einer 44-Jährigen, beide aus dem Bezirk Linz-Land, auf der Eferdinger Straße, B129, Richtung Eferding unterwegs. Im Ortschaftsbereich Goldenberg, Gemeinde Pupping, wollte der Mann nach links abbiegen und verringerte seine Geschwindigkeit. In diesem Moment fuhr ihm ein nachkommender 19-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Eferding auf das Heck. Durch die Wucht des Anpralles drehte sich der Wagen des 64-Jährigen um die eigene Achse und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Das Auto des 19-Jährigen kam links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Feld auf der Seite liegen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz bzw. in das Klinikum Wels eingeliefert.

Papiercontainer in Brand gesetzt

Bezirk Vöcklabruck

Ein bislang unbekannter Täter setzte am 22. Mai 2020 gegen 23 Uhr am Stadtplatz in Vöcklabruck hinter einem Geschäfts- und Wohnobjekt einen Papiercontainer in Brand. Dieser geriet in Vollbrand und die Flammen beschädigten auch die dortige Hausfassade bzw. Isolierung. Eine Passantin entdeckte das Feuer relativ rasch und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die Stadtfeuerwehr, welche mit vier Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz war, konnte das Feuer schnell löschen und somit eine weitere Ausbreitung verhindern.

Bezirk Linz-Land

Frauen in Wohnheim bestohlen – Zeugenaufruf

Zwei bisher unbekannte Täterinnen verschafften sich am 21. Mai 2020 gegen 10 Uhr Zugang zur Wohnung von zwei Schwestern, 73 und 86 Jahre alt, in einem Wohnheim in der Gemeinde Hörsching. Sie täuschten vor, eine Umfrage zu machen und gingen mit den betagten Frauen auf den Balkon. Während der Befragung ging eine der Damen zurück in die Wohnung und stahl dort mit hoher Wahrscheinlichkeit mehrere tausend Euro Bargeld. Die Opfer bemerkten den Diebstahl erst am 22. Mai, ein Verwandter erstattete Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibungen:
1.Frau ca. 20 bis 30 Jahre alt, schwarze glatte Haare auf einen Pferdeschwanz gebunden, bräunlicher Teint, braune Augen, graues Kurzarm T-Shirt, weiße Jean und weiße Sportschuhe.
2.Frau ebenfalls ca. 20 bis 30 Jahre alt, schwarze schulterlange gekrauste Haare, bräunlicher Teint, braune Augen, dunkles Kurzarm T-Shirt, weiße Jean  

Zeugen, welche die Frauen zur fraglichen Zeit im Ortsgebiet von Hörsching gesehen haben mögen sich bei der Polizei, Tel. +43 59133 4134, melden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV