Jugendliche Sprayer ausgeforscht. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirke Urfahr Umgebung und Perg

Bei gemeinsamen Ermittlungen der Polizeiinspektionen Gallneukirchen und St Georgen an der Gusen forschten Polizisten zwei 15-Jährige als Tatverdächtige aus. Den beiden wird vorgeworfen in zwei aufeinanderfolgenden Nächten mit Lacksprays wahllos Verkehrszeichen, Fassaden, Mülleimer, Straßenlaternen, Bänke, Schaukästen, Bushaltestellen, Transformatoren und weitere Einrichtungen im Stadtgebiet von Gallneukirchen und im Ortsgebiet von Katsdorf verunstaltet zu haben. Die beiden, von denen der eine aus dem Bezirk Urfahr Umgebung und der andere aus dem Bezirk Perg stammt, zeigen sich vollinhaltlich geständig. Bei einer freiwilligen Nachschau fanden die Beamten im Zimmer des Jugendlichen aus dem Bezirk Urfahr Umgebung zudem ein Butterfly-Messer. Sie werden angezeigt.

Motorrad und Pkw kollidierten

Bezirk Steyr Land

Schwer verletzt wurde ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Steyr Land bei einem Verkehrsunfall am 17. Mai 2020 gegen 16 Uhr auf der Lahrndorfer Landesstraße im Gemeindegebiet von Garsten. Zuvor fuhr ein 78-Jähriger aus dem Bezirk Steyr Land von einem Güterweg kommend zur Kreuzung mit der Landesstraße. Dort bog er links Richtung Garsten ein. Zur selben Zeit lenkte der 19-Jährige sein Motorrad in die Gegenrichtung. Er bremste sein Fahrzeug noch ab, es kam jedoch zum Zusammenstoß, er wurde auf die Fahrbahn geschleudert und blieb nach ungefähr 20 Metern liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er ins Lkh Steyr eingeliefert. Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Motorrad fing Feuer

Bezirk Perg

Bei einem Verkehrsunfall am 17. Mai 2020 um etwa 15:05 Uhr auf der B119 zwischen Grein und Dimbach fing das Motorrad des verunfallten 26-jährigen Lenkers aus dem Bezirk Linz Land Feuer. Der Mann war zuvor Richtung Dimbach gefahren und in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte er gegen einen Leitpflock und kam zu Sturz. Das Motorrad fing sofort zu brennen an. Der 26-Jährige verletzte sich leicht und konnte sich selbstständig in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Motorrad bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich über die steile Böschung in Richtung des angrenzenden Waldes aus. Mit zwei Handfeuerlöschern, unter Mithilfe eines nachkommenden Motorradfahrers und eines nachkommenden Lkw-Lenkers konnten die Beamten das Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Die alarmierte Feuerwehr löschte schließlich den Brand vollständig. Der Unfalllenker wurde ins Lkh Amstetten eingeliefert. Die Bundesstraße war zwischen 15:15 Uhr und 16:30 Uhr gesperrt.

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen

Bezirk Rohrbach

Massive Geschwindigkeitsüberschreitungen maßen Polizisten auf der Landshaager Landesstraße bei Straßenkilometer 2,8. Innerhalb weniger Minuten zeigte die Anzeige auf dem Lasermessgerät 170 km/h und 167 km/h an. Die beiden Motorradfahrer werden bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach angezeigt. Außerdem stellten die Beamten bei sechs weiteren Fahrzeuglenkern Geschwindigkeitsübertretungen fest, welche sie mit Organmandaten ahndeten.

Bezirk Wels Land

Festnahme nach Prügelei unter Alkoholisierten

Mit einer Festnahme endete der Streit zweier Kontrahenten am 17. Mai 2020 gegen 3:15 Uhr in Marchtrenk. Dabei versetzten sich ein 26-Jähriger und ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Wels Land nach dem Besuch eines Partykellers und dem Konsum von reichlich Alkohol im dortigen Carport gegenseitig Faustschläge und verletzten sich leicht. Der 26-Jährige dürfte außerdem mehrere Sachbeschädigungen zum Nachteil des 27-Jährigen begangen haben, indem er beispielsweise eine Glasscheibe zerbrach. Außerdem bedrohte er seinen Kontrahenten verbal, auch als die herbeigerufenen Polizeibeamten schon vor Ort waren. Nur mit der Hilfe von Körperkraft konnten die Polizisten verhindern, dass er auf den 27-Jährigen losging. Er wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion Marchtrenk gebracht. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wird der Mann auf freiem Fuß angezeigt. Auch der 27-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV