Rettungsfahrer bei Auffahrunfall verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Eferding

Zu einem Auffahrunfall mit einem Rettungsfahrzeug kam es am 12. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr auf der B 131 in Hartkirchen. Dabei lenkte ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land ein Rettungsfahrzeug Richtung Pfaffing. Da sich davor zwei Pkw-Lenker zum Linksabbiegen Richtung des dortigen Altstoffsammelzentrums eingeordnet hatten, verringerte er seine Geschwindigkeit. Eine nachkommende 39-jährige deutsche Staatangehörige aus Linz konnte noch rechtzeitig abbremsen. Dahinter fuhr ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr Umgebung. Laut seinen Angaben, aus Unachtsamkeit, übersah er die bremsenden Fahrzeuge vor ihm und fuhr ungebremst auf den Pkw der 39-Jährigen auf, sodass dieser auf den Rettungswagen geschoben wurde. Durch den Zusammenstoß wurde der 52-Jährige leicht verletzt. Der im Rettungswagen transportierte Patient und der Sanitäter blieben unverletzt. Die Fahrt wurde durch einen anderen Rettungswagen übernommen.

Mann fuhr auf Kolonne auf

Bezirk Linz Land

Einen unbestimmten Grades Verletzten und drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am 12. Mai 2020 gegen 14:30 Uhr auf der B139 in Traun. Dabei befand sich ein 58-jähriger Linzer mit seinem Pkw im dortigen Verkehrsstau Richtung Haid. Dahinter befand sich eine 23-jährige Linzerin und ihr 28-jähriger Beifahrer aus Linz. Danach hatte sich ein 39-jähriger türkischer Staatsbürger aus dem Bezirk Schwaz eingereiht. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf den Pkw des 39-Jährigen auf. Dieser wurde auf den davorstehenden Pkw, und der wiederum auf den nächsten Pkw aufgeschoben. Der 39-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Linzer Uniklinikum geflogen. Der 65-Jährige, die 23-Jährige und der 28-Jährige wurden leicht verletzt, wobei der 65-Jährige ins Ukh Linz eingeliefert wurde und die beiden anderen selbstständig ärztliche Hilfe aufsuchten. Der 58-Jährige wurde nicht verletzt.

E-Biker bei Verkehrsunfall verletzt

Bezirk Linz Land

Ein 60-jähriger E-Biker wurde am 12. Mai 2020 gegen 16:35 Uhr in Pucking bei einem Verkehrsunfall verletzt. Dabei fuhr eine 69-jährige aus dem Bezirk Linz Land mit ihrem Pkw auf der Haselstraße im Ortschaftsbereich von Hasenufer Richtung Untere Landstraße. Gleichzeitig fuhr der 60-Jährige aus dem Bezirk Linz Land mit seinem E-Bike auf dem Geh- und Radweg entlang der Untere Landstraße Richtung Pucking. Bei der Kreuzung kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß und der E-Biker zu Sturz. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels eingeliefert.

Einbrüche geklärt

Bezirk Steyr Land

Polizisten aus dem Bezirk Steyr Land gelang es nach umfangreichen Ermittlungen mehrere Einbruchsdiebstähle in ein Geschäft in Gaflenz zu klären.
Im Zeitraum zwischen Jänner und 7. Mai 2020 wurden bei sechs Einbrüchen und einem Einschleichdiebstahl Bargeld und Lebensmittel gestohlen. Die vorerst unbekannten Beschuldigten verwendeten für die Einbrüche einen beim Einschleichdiebstahl gestohlenen Universalschlüssel. Durch Videoaufzeichnungen gelang es den Beamten schließlich einen 23-Jährigen aus dem Bezirk Steyr Land und einen 21-Jährigen Unsteten zu überführen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamten Diebesgut und auch den Universalschlüssel. Beide Beschuldigte leugneten vorerst trotz des vorgefundenen Diebsgutes jegliche Tatbeteiligung. Erst durch intensive Befragungen und Vorhalte der gesicherten Videos gestanden sie die Taten. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Steyr diesbezüglich und wegen Delikte nach dem Suchtmittelgesetz und der Urkundenunterdrückung angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV