Museum der Stadt Bad Ischl: Wir sind wieder für Sie da – ab Freitag 29. Mai !!!

Das  Museum der Stadt Bad Ischl hat wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Trotz der  Einhaltung von notwendigen Auflagen und Vorschriften, sind wir sicher, Ihnen wieder ein interessantes geschichtliches Erlebnis bieten zu können.

Und übrigens: wenn die Reise in den Süden schon nicht möglich ist, kommen Sie in die Ausstellung „Sehnsucht Küstenland – Desiderio Litorale“ und träumen Sie bei den Bilden von Gerhard Oliver Moser von Sonne, Meer und südlichem Flair. 

Hier noch ein paar nützliche Informationen für Sie: 

  • im Eingang weisen Schilder auf alle Regelungen hin. 
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung
  • Bitte um Einhaltung eines Mindest-Abstandes von 1,5 Metern pro Person
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. Sollten Sie selber keine Maske haben, so bietet das Museum wiederverwendbare Masken an der Kasse zum Verkauf an.
  • Nicht mehr als 2o Personen dürfen sich in unserem kleinen Museum gleichzeitig aufhalten. 
  • Leider können Veranstaltungen oder Gruppenformate, also auch Führungen, bis auf weiteres nicht stattfinden. 
  • Das Museumskaffee ist bis auf weiteres geschlossen. 

Bild: Opatija – Strandpromenade und Meerjungfrau  (Partnerstadt von Bad Ischl)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV