Scharnstein/Bezirk Gmunden: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 10. Mai 2020 gegen 20 Uhr auf einem Güterweg in Scharnstein. Dabei fuhr ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried mit einem als Lkw zugelassenen Pick-Up auf dem Güterweg „Hinterbucheck“ Richtung Scharnstein. Im Fahrzeug fuhren seine beiden Freunde, ein 32-Jähriger und der 22-jährige Zulassungsbesitzer des Fahrzeugs, beide aus dem Bezirk Ried, mit. Auf Höhe der Kreuzung mit der Zufahrtstraße zum Haus Bäckerberg 19 verlor er die Herrschaft über das Fahrzeug, kam links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Team des Notarzthubschraubers erstversorgt. Der 22-Jährige wurde ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck geflogen, der 18-Jährige mit der Rettung dorthin gebracht. Der 32-Jährige wurde mit der Rettung ins Klinikum Kirchdorf eingeliefert. Ein beim 18-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab den Wert von 0,68 Promille. Er ist nicht im Besitz einer Lenkberechtigung.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV