Mondsee: Alkofahrt mit Mofa endete im Bach

Bezirk Vöcklabruck

Am 9. Mai 2020 um 1:45 Uhr wurde telefonisch bei der Polizeiinspektion Mondsee ein Verkehrsunfall angezeigt. Von einem jungen Mann war in St. Lorenz in einem Bach ein verletztes Mädchen und ein Moped aufgefunden worden.
Dabei handelte es sich um eine 17-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, welche mit ihrem Mofa von der Fahrbahn abgekommen sein dürfte. Die 17-Jährige konnte zum Unfallhergang keine Angaben machen. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkovortest verlief positiv. Aufgrund der dringenden medizinischen Versorgung war die Durchführung des Alkotests nicht möglich. Die 17-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Salzburg gebracht. Ein im Krankenhaus durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,12 Promille.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV