Einsatz für den BRD Bad Goisern: Kletterer in Not

Gestern, 6.5., 16:58Uhr, wurde die BRD Ortsstelle Bad Goisern zu einem Bergeeinsatz in der Ewigen Wand alarmiert. Zwei Kletterer waren in Not geraten. Sie hatten beim Abseilen einen Zwischenstand übersehen und konnten weder vor noch zurück.
Der BRD Bad Goisern rückte mit 11 Kameraden aus und erreichte schnell den Einsatzort.

Oberhalb der Kletterer beim Ausstieg der Route „Reise durchs gelobte Land“ wurde ein Dyneema-Standplatz aufgebaut. Von hier wurde ein Retter per 200m Dyneemaseil zu den       Kletterern abgeseilt.

Dieser nahm die beiden auf und anschließend wurde zum Wandfuß abgeseilt. Die zwei Kletterer wurden wohlbehalten und unverletzt bei deren Auto abgesetzt.

„Ein blöder Fehler der jeden mal passieren kann“, so der Einsatzleiter, „die 2 Kletterer waren gut ausgerüstet und handelten absolut richtig, rechtzeitig und VOR Einbruch der Dunkelheit die Einsatzkräfte zu alarmieren“. LIBELLE OÖ von der Polizei war auch vor Ort und wartete als Back Up beim Parkplatz Predigstuhl

Fotos: BRD Bad Goisern

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV