Autolenker hatte noch nie eine Lenkberechtigung. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Linz Land

Am 4. Mai 2020 um 15:05 Uhr wurde ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land in Haid von einer Motorradstreife zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei gab der Mann sofort zu, keinen Führerschein zu besitzen und einen solchen auch noch nie besessen zu haben. Der Polizist bemerkte beim Lenker eindeutige Symptome, die auf eine Suchtmittelbeeinträchtigung schließen ließen. Die Vorführung zum Amtsarzt verweigerte er, mit der Begründung, dass er ohnehin positiv sei, weil er am Tag zuvor einen Joint geraucht habe. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, die Fahrzeugschlüssel abgenommen.

Zusammenstoß nach Überholvorgang

Bezirk Vöcklabruck

Zwei Verletzte waren am 4. Mai 2020 gegen 15:45 Uhr nach einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Ungenach zu beklagen. Zuvor fuhr ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Pkw auf der B143 Richtung Vöcklabruck. Nach der Ortschaft Oberleim überholte er einen Lkw. Zur selben Zeit bog eine 29-jährige Ungarin aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihrem Pkw bei der dortigen Kreuzung aus Richtung Fuchsberg kommend in die B 143 Richtung Ungenach ein. Trotz eines Ausweichversuches des 20-Jährigen stießen die beiden Fahrzeuge jeweils rechts vorne zusammen. Dadurch wurde beim Fahrzeug der 29-Jährigen der rechte Vorderreifen herausgerissen und blieb erst nach etwa 100 Meter im Straßengraben liegen. Der Mann touchierte danach noch ein Verkehrszeichen und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die beiden Beteiligten wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Vöcklabrucker Salzkammergutklinikum eingeliefert.

Aggressiver vorübergehend festgenommen

Bezirk Vöcklabruck

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck äußerte am 4. Mai 2020 gegen 14:30 Uhr im Ortszentrum von Unterach lautstark und mit Schlägen gegen den Bus seinen Unmut gegenüber einem Buschauffeur, weil ihn dieser nicht mitnehmen wollte. Polizisten aus dem Bezirk Vöcklabruck nahmen den Vorfall wahr und ermahnten den Mann sein Verhalten einzustellen. Nachdem sich seine Aggression nun gegen die Polizisten richtete und er sein Verhalten trotz mehrmaliger Abmahnung nicht einstellte, wurde er vorübergehend festgenommen und zur Polizeiinspektion Unterach gebracht. Dort beruhigte er sich schließlich und die Festnahme wurde wieder aufgehoben. Der Mann wird bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

Zwei Polizisten bei Festnahme verletzt

Bezirk Wels Land

Bei einer Festnahme am 3. Mai 2020 gegen Mitternacht wehrte sich ein 33-Jähriger im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach derart heftig, dass zwei Polizisten verletzt wurden. Der Mann war zuvor mit seiner Lebensgefährtin in Streit geraten, wodurch diese leicht verletzt wurde. Beim anschließenden polizeilichen Einschreiten verhielt sich der Mann äußerst aggressiv und beleidigend den Beamten gegenüber. Beim Versuch den Mann zu beruhigen, schlug dieser zweimal mit seinen Händen in Richtung der Polizisten. Daraufhin wurde er festgenommen, wobei er auch dabei heftigen körperlichen Widerstand leistete. Dennoch gelang es den beiden Polizisten den Mann festzunehmen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels einzuliefern. Danach mussten sie mit Verletzungen leichten Grades im Krankenhaus Wels ambulant versorgt werden. Der 33-Jährige blieb unverletzt.

Landesverkehrsabteilung OÖ

Drogenlenkerin hatte unterschiedlichste Substanzen im Auto

Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid hielten eine 31-jährige Linzerin am 3. Mai 2020 gegen 21:30 Uhr bei der Autobahnauffahrt Enns Ost zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Aufgrund ihrer Symptome ergab sich für die Beamten der Verdacht einer Suchtmittelbeeinträchtigung. Bei der Durchsuchung ihres Pkw fanden die Polizisten etwa 40 Gramm Cannabis, MDMA, Speed, getrocknete Pilze und DMT. Die Untersuchung beim Polizeiarzt ergab die Fahruntauglichkeit. Der Führerschein wurde ihr abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Linzerin wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr und der Bezirkshauptmannschaft Linz Land angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV