Reiter bei Sturz von Pferd schwer verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Freistadt

Zu einem folgenschweren Reitunfall kam es am 3. Mai 2020 vormittags im beschilderten Reitwegenetz der Mühlviertler Alm. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Perg ritt mit zwei Freundinnen von St. Georgen am Walde nach Haid bei Königswiesen. Nach dem Mittagessen wollten sie wieder zurückreiten. Dabei stürzte der Mann im Galopp von seinem Pferd und blieb bewusstlos liegen. Die nachkommenden Reiterinnen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der Reiter wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Linzer Uniklinik geflogen.

Landesverkehrsabteilung OÖ

Drogenlenkerin hatte unterschiedlichste Substanzen im Auto

Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid hielten eine 31-jährige Linzerin am 3. Mai 2020 gegen 21:30 Uhr bei der Autobahnauffahrt Enns Ost zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle an. Aufgrund ihrer Symptome ergab sich für die Beamten der Verdacht einer Suchtmittelbeeinträchtigung. Bei der Durchsuchung ihres Pkw fanden die Polizisten etwa 40 Gramm Cannabis, MDMA, Speed, getrocknete Pilze und DMT. Die Untersuchung beim Polizeiarzt ergab die Fahruntauglichkeit. Der Führerschein wurde ihr abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Linzerin wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr und der Bezirkshauptmannschaft Linz Land angezeigt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV