Bezirk Gmunden: Alkoholisierter Lkw-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt – 2 Häuser beschädigt

Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 2. Mai 2020 gegen 19:40 Uhr mit seinem Lkw auf der Aurachtalstraße Richtung Pinsdorf. Auf Höhe des Hauses Aurachtalstraße 87 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stromverteiler. Dieser wurde komplett zerstört. Nachdem er noch erhebliche Schäden an zwei Häusern verursacht hatte, kam er auf Höhe des Hauses Aurachtalstraße 79 im Garten zum Stillstand.

Der Unfalllenker wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Nachdem der Alkotest den Wert von 2,02 Promille ergab, nahmen ihm die Beamten den Führerschein ab. Die Aurachtalstraße war für ca. 30 Minuten komplett gesperrt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV