Mondsee/Tiefgraben: Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Bezirk Vöcklabruck

Eine 56-jährige slowakische Staatsbürgerin aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit ihrem Pkw am 30. April 2020 gegen 14:05 Uhr auf der Mondseestraße, B154, Richtung Sankt Lorenz. In der Ortschaft Gaisberg, Gemeinde Tiefgraben, wollte sie rechts zu einer Einfahrt abbiegen. Der nachkommende Autolenker, ein 39-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Vöcklabruck, dürfte dies zu spät bemerkt haben und prallte gegen das Autoheck der 56-Jährigen. Anschließend geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Wagen einer 20-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Dabei wurde eine Mitfahrerin der 20-Jährigen unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Quelle: LPD Oberösterreich

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV