Bad Ischl feiert den 150. Geburtstag seines Ehrenbürgers Franz Lehár

Mit Kranzniederlegungen am Denkmal im Kurpark und an der Gruft am Stadtfriedhof haben Stadtgemeinde Bad Ischl und das Lehár Festival den 150. Geburtstag von Franz Lehár gedacht.

Bürgermeisterin Ines Schiller gedachte Leben und Werks des Meisters der silbernen Operette und Ischler Ehrenbürgers gemeinsam mit dem Präsidenten des Lehár Festivals, Hannes Heide, dem Indendanten Mag. Thomas Enzinger, Vizebürgermeister und Vizepräsident Anton Fuchs, Kulturstadträtin Marija Gavric sowie den Ehrenmitgliedern des Festivals Dr. Silvia Müller und Prof. Dr. Michael Lakner.

Kai-Uwe Garrels las aus seinem soeben veröffentlichten Buch „Dein ist mein ganzes Herz“ mit vielfältigen Beiträgen zu Franz Lehár.

Die vorgesehenen Feiern mit Konzerten, Buchpräsentationen und Vorträgen können leider nicht stattfinden. Im Rahmen einer Sondersendung des Bad Ischl TV, die auch dauerhaft über YouTube abrufbar sein wird, werden noch nie veröffentlichtes Bild- und Filmmaterial des Bad Ischler Ehrenbürgers sowie Interviews mit prominenten Vertretern des Genres, die ihre Erfahrungen mit dem Gesamtwerk Franz Lehárs zu sehen sein.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV