Altmünster: „Dumper“ brannte

Aus unbekannter Ursache fing am 28. April 2020, um 11:45 Uhr bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in Neukirchen ein sogenannter „Dumper“ (Vorderkipper) in Brand, der unter einer Überdachung beim Stallgebäude untergestellt war. Die 13-jährige Tochter des Besitzers entdeckte den Brand und alarmierte die Eltern, die die Feuerwehr verständigten. Die FF Reindlmühl und Neukirchen konnten eine Brandausbreitung auf das Stallgebäude verhindern. Der Motorraum des Dumpers brannte völlig aus. Verletzt wurde niemand.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV