Suchtmittelbeeinträchtigt zur Waschanlage gefahren. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Linz-Land

Ein 29-jähriger Linzer fuhr am 26. April 2020, um 15:55 Uhr, mit seinem Pkw in Traun zu einer Waschanlage und danach auf den anschließenden Parkplatz. Bei der Lenkerkontrolle stellten Polizisten Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv. Die ärztliche Untersuchung ergab eine Fahruntauglichkeit. Die Lenkberechtigung sowie die Fahrzeugschlüssel wurden abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Motorrad fuhr auf Pkw auf

Bezirk Urfahr-Umgebung

Leichte Verletzungen am Oberkörper und im Kopfbereich zog sich am 26. April 2020 ein 22-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung bei einem Unfall in Ottenschlag im Mühlkreis zu. Eine 35-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung bog um 18:50 Uhr im Ortschaftsbereich Rohrbach von der Hirschbacher Straße links ab. Dieses Manöver übersah der Motorradfahrer und fuhr dem Pkw auf. Der 22-Jährige kam zu Sturz und wurde nach der Erstversorgung ins UKH Linz eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Radfahrer ließ sich mit Mofa ziehen

Bezirk Schärding

Ein 15-jähriger Bursche aus dem Bezirk Schärding war am 26. April 2020 gegen 20:45 Uhr mit seinem Mofa im Gemeindegebiet Diersbach auf dem Güterweg Schusteredt in Richtung Taufkirchen an der Pram unterwegs. Dabei ließ sich ein ebenfalls 15-jähriger Bursche, auch aus dem Bezirk Schärding, mit seinem Mountainbike ziehen. Nach ca. 300 Meter kam der Radfahrer aus unbekannter Ursache zu Sturz. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Ried eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: (c) by salzTV